Energie-Dialog zum Thema "Versorgungssicherheit im Energiemarkt der Zukunft"

12. Mai 2015 in Wiesbaden

In nächster Zeit stehen für die Energiewirtschaft in Deutschland grundlegende energiepolitische Richtungsentscheidungen an. Für die Mitgliedsunternehmen des LDEW und des VKU ist dabei die Sicherstellung der Versorgungssicherheit im Strombereich von größter Bedeutung:

  • Wie kann sichergestellt werden, dass Investitionen in neue konventionelle Kraftwerke getätigt werden?
  • Wie soll ein Energy-Only-Markt verlässlich sicherstellen, dass immer genügend Strom im Markt ist?
  • Warum ist der „Dezentrale Leistungsmarkt“ die richtige Lösung?
  • Wie können die ambitionierten Ziele zur Kraft-Wärme-Kopplung zukünftig erreicht werden, anstatt die abzuwürgen?
  • Wie muss die Anreizregulierung gestaltet werden, dass auch im Bereich der Verteilnetze investiert wird?

Diese und andere Themen würden wir gerne im Rahmen des Energie-Dialogs zum Thema „Versorgungssicherheit im Energiemarkt der Zukunft“ der VKU-Landesgruppe Hessen und des LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz mit Ihnen und unseren Referenten am Dienstag, 12. Mai 2015 ab 16:30 Uhr im Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden diskutieren.

Es freut uns sehr, dass wir Herrn Staatsminister Tarek Al-Wazir, stellvertretender Hessischer Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, für einen Vortrag mit dem Titel „Energiewende und Marktdesign – Vor- und Nachteile verschiedener Modelle“ gewinnen konnten.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an dem Energie-Dialog ein! Weitere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Programm. Ein Anmeldeformular ist ebenfalls unter LDEW DOWNLOADS beigefügt.

Die Veranstaltung ist für Mitglieder des LDEW und der VKU Landesgruppe Hessen kostenlos.

LDEW DOWNLOADS
LDEW_VKU_Einladung_Energie_Dialog.pdfdownload »
ANSPRECHPARTNER
Dipl.-Kfm. Horst Meierhofer
Geschäftsführer
06131 62769-25