Informationstag WASSER 2020

3. März 2020 in Bensheim

Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT - Anmeldungen sind nicht mehr möglich!.

Die DVGW-Landesgruppen Hessen und Rheinland-Pfalz und der LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz laden Sie gemeinsam zum Informationstag WASSER am 3. März 2020 im Alleehotel EUROPA in Bensheim ein.

Nach Grußworten von Jörg Höhler, DVGW-Vizepräsident und Vorsitzender der DVGW-Landesgruppe Hessen, und Ronald Roepke, wasserpolitischer Sprecher des LDEW in Rheinland-Pfalz, beleuchten wir zu Beginn das aktuell politisch und durch die Bauernproteste auch in der Öffentlichkeit sehr präsente Thema Gewässerschutz in der Landwirtschaft. Die Perspektive der Wasserwirtschaft steuert dabei Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser des BDEW in Berlin bei.,

Danach bietet das Programm spannende Fachvorträge von Experten zu den Themen:

Wassermanagement in der Zukunft

  • Was war, was ist und was kommt: Leitbildprozess IWRM Rhein-Main aus kommunaler Perspektive
  • Wasserbedarfsentwicklung: Was wir aus den Hitzesommern 2018 und 2019 lernen können
  • LDEW-Energieeffizienz-Netzwerk Wasserversorgung (EENWa)

Sicherheit und Risikovorsorge 

  • Notfallvorsorgeplanung in der Trinkwasserversorgung
  • IT-Sicherheit in der Sparte Wasser

Mineralisch, organisch oder Edelstahl: Verfahren der Hochbehältersanierung im Überblick

In den Pausen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit einigen Fachausstellern ins Gespräch zu kommen. Wir laden Sie außerdem herzlich zum informellen Vorabend Get-together am 2. März 2020 in der Weinschänke VinoThek des Alleehotel EUROPA ein. Nutzen Sie diese zusätzliche Möglichkeit zum Austausch mit den Kollegen aus der Region.

Melden Sie sich noch heute an! Das Anmeldeformular sowie alle weiteren Details zum Informationstag WASSER 2020 finden Sie im beigefügten Programm. Nutzen Sie außerdem gerne das Online-Formular zur Anmeldung zum Informationstag WASSER 2020.

Wir würden uns freuen, Sie am 3. März 2020 in Bensheim begrüßen zu dürfen.

Präsentationen zu den Vorträgen

Düngegesetzgebung aus Sicht der Wasserwirtschaft
Martin Weyand, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

Die aktuellen düngerechtlichen Entwicklungen aus rheinland-pfälzischer Perspektive
Dr. Friedhelm Fritsch, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen - Nahe - Hunsrück, Bad Kreuznach

Was war, was ist und was kommt: Leitbildprozess IWRM Rhein-Main aus kommunaler Perspektive
Florian Weber, Hessischer Städte- und Gemeindebund e.V., Mühlheim am Main

Wasserbedarfsentwicklung: Was wir aus den Hitzesommern 2019 und 2019 lernen können
Dr. Ulrich Roth, Beratender Ingenieur, Bad Ems

LDEW-Energieeffizienz-Netzwerk Wasserversorgung (EENWa)
Sebastian Exner, LDEW Hessen/Rheinland-Pfalz e.V., Mainz

Pilotprojekt Sicherheit Trinkwasserversorgung in Rheinland-Pfalz
Winfried Schreiber, Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Mainz

Notfallvorsorgeplanung in der Trinkwasserversorgung
Dr. Martin Launer, Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH, Bodenheim

IT-Sicherheit in der Sparte Wasser
Markus Wiegand, Hessen Cyber Competence Center, Wiesbaden

Mineralisch, organisch oder Edelstahl: Verfahren der Hochbehältersanierung im Überblick
Dr. Robertino Turković, TZW: DVGW-Technologierzentrum Wasser, Karlsruhe

LDEW DOWNLOADS
Programm & Anmeldung Informationstag WASSER 2020download »
Präsentation Weyandlogin »
Präsentation Dr. Fritschlogin »
Präsentation Weberlogin »
Präsentation Dr. Rothlogin »
Präsentation Exnerlogin »
Präsentation Schreiberlogin »
Präsentation Dr. Launerlogin »
Präsentation Wiegandlogin »
Präsentation Dr. Turkoviclogin »
ANSPRECHPARTNER
Dipl.-Wirtschaftsjurist Sebastian Exner
stv. Geschäftsführer
06131 62769-15